ARD: Keine Mieterhöhungen in der Brunnenstraße

04.03.2015 | 01:55 Min. | Verfügbar bis 12.03.2015 | Quelle: Rundfunk Berlin-Brandenburg

Das Haus in der Brunnenstraße 6/7 ist eines der letzten alternativen Wohnprojekte Mitte. Mit dem neuen Eigentümer wurden Ende der 90er Jahre Verträge ausgehandelt, die den Bewohnern Sicherheit bieten sollten. Nun wollte die Hausverwaltung die Mieten erhöhen – und scheiterte.

weiter zur ARD Mediathek