rbb online & Abendschau Bericht

Hausprojekt kämpft erfolgreich gegen Mieterhöhung

rbb abendschau ezb„Miethaie ins Klo, unser Brunnen bleibt dreckig!“

Die Brunnenstraße 7 ist eines der größten alternativen Hausprojekte in Berlin, knapp 100 Menschen leben dort. Jetzt hat das Amtsgericht entschieden: Die Eigentümer dürfen die Mieten nicht erhöhen. Für die Bewohner ging es bei dem Prozess um die Zukunft ihres Zuhauses, aber nicht nur. Hanna Metzen hat sie vor Gericht begleitet.

Der kleine Saal 2804 im Amtsgericht ist so voll, dass der Wachmann keinen mehr hereinlässt. „Aber wir sind die Öffentlichkeit!“, empört sich eine Handvoll Menschen, die noch vor der Tür steht. „Ist schon genug Öffentlichkeit da“, entgegnet der Wachmann nur.

Verwaltung klagt gegen einzelne Bewohnerin

weiterlesen und Abendschau Bericht